1554 Gutscheine bei 364 Online-Shops
save-up.ch logo Menu

Booking.com Gutscheine

  • SALE
    Aktualisiert am:
    27. Juni 2017

    Gratis Sotrnierung

    Sorgenfreie Absage mit Booking.com

    Die meisten Zimmer, die Sie bei Booking.com buchen, können kostenlos storniert werden.

Mit einem booking.com Gutschein die nächste Reise planen

Die Reise-Website booking.com ist das größte Verzeichnis von Hotels, Appartements und Gästehäusern im Internet. Wieso sie die Art und Weise des Reisens revolutioniert hat und wieso ein booking.com Gutschein für eine besonders preiswerte Buchung sorgen kann, erzählt der folgende Artikel.

Mit einem booking.com Gutschein die nächste Reise planen

Es ist heute für viele Urlauber schon selbstverständlich, dass sie vor dem Antritt ihrer Reise im Internet das Hotelangebot am Urlaubsort prüfen. Anstatt in ein Reisebüro zu gehen, liegt Selbstbuchen im Trend. Egal ob man über Google mit einem Schlagwort nach den besten Hotels sucht oder gleich direkt auf booking.com geht, alle Wege führen zu dieser Reise-Website. Sie ist heute schon dermaßen beliebt, dass sie bei so gut wie allen Schlagworten bei der Suchmaschine an erster Stelle kommt. Außerdem gibt es oft einen speziellen booking.com Promocode, der einem eine besonders günstige Buchung ermöglicht. Dieser, sowie der Viator Gutschein, Bentour Gutschein, Lidl Reisen Gutschein und Emirates Österreich Gutschein, ist stets auf save-up.at auffindbar.
Wie hat es booking.com aber nun zu so einer großen Beliebtheit geschafft? Die Geschichte der Reise-Website startete in den Niederlanden. Der Vorgänger der Seite war damals das Portal bookings.nl. Es wurde im Jahr 1997 gegründet. Nachdem es einige Jahre am Markt war, entschlossen sich die Gründer dazu, sich mit einem Mitbewerber zusammenzuschließen. Das war die Seite Bookings Online mit der Domain bookings.org, die ebenfalls in niederländischer Hand war. Um das neue Projekt auf Erfolgskurs zu bringen, folgte ein Namenswechsel. Es wurde die heute bekannte und eingängige Domain booking.com gewählt.
Es waren in der Anfangszeit zwei Schlüsselfaktoren, die das Portal so beliebt machten. Erstens war es das enorme Werbebudget, um sich und die Marke bekannt zu machen. Hier wurde vor allem in das Online Marketing investiert. An erster Stelle stand vor allem Werbeleistung über Google. Noch heute gilt die Website als einer der besten Werbekunden der Suchmaschine. Natürlich durften damals wie heute auch die zahlreichen Social Media Kanäle im Marketingmix nicht fehlen. Hier werden regelmäßig die besten Hotels und der eine oder andere booking.com Code beworben. Somit kommt man beim Buchen wirklich nicht an booking.com vorbei. Zweitens hat es das Portal wie kein anderes verstanden, die besten und beliebtesten Hotels und Unterkünfte als Kunden zu gewinnen. Heute umfasst die Seite ein Angebot von über 1.200.000 Unterkünften. Diese sind laut offiziellen Angaben von booking.com in über 220 Ländern zu finden. Damit ist die Website eindeutig der Marktführer in diesem Segment. Über booking.com erhalten Unterkünfte bereits so viele Buchungen, dass es sich viele nicht mehr leisten können, auf der Website nicht vertreten zu sein.
Das Angebot ist so vielseitig, dass jeder Reisende das für sich optimale Angebot findet. Anstatt sich auf eine spezielle Zielgruppe zu fokussieren, versucht die Website die Bedürfnisse aller User zu erfüllen: Jugendliche, die gerne in Hostels schlafen, Geschäftsreisende, die auf der Suche nach Business-Hotels sind, Familien, die ein kinderfreundliches Hotels suchen oder Urlauber, die sich einfach nur in der Unterkunft verwöhnen lassen wollen.
So hat es die Website in kürzester Zeit geschafft, so gut wie überall auf der Welt präsent zu sein. Die Plattform wurde bis heute in über 40 Sprachen übersetzt. Die Besitzverhältnisse haben sich bei booking.com ebenfalls geändert. Durch den rasanten Erfolg der Website wurden international viele Investoren auf sie aufmerksam. Es wurde dann schließlich von der Priceline Group gekauft und befindet sich auch heute noch in deren Besitz. Das Unternehmen trägt den offiziellen Namen Booking.com Limited. Das Volumen, welches booking.com jeden Tag abwickelt, ist immens. Täglich werden bis zu 1.200.000 Nächtigungen gebucht. Sieht man sich die Zahl des Buchungsangebots an, bedeutet das folgendes: es werden so viele Übernachtungen gebucht wie Unterkünfte auf der Website vertreten sind.

booking.com Promocode und kostenfreie Stornierung

Wer auf Reisen ist, wünscht sich vor allem eines von einer Website: dass sie von überall erreichbar ist. Schon früh hat booking.com mit einer eigenen App das Buchen von Nächtigungen so einfach wie möglich gemacht. Ein booking.com Promocode hat dabei geholfen, das Angebot zu bewerben und neue User auf die Buchungsplattform aufmerksam zu machen. Die Website war auch eine der ersten, die eine Kartenfunktion integriert hatte. Somit konnte man jederzeit das Gesamtangebot geografisch auf einer Städtekarte darstellen und das Hotel, das einem am nächsten war, heraussuchen. Auch Spontanität wurde großgeschrieben und man wollte den Reisenden bei der Auswahl ihrer Hotels so viel Freiraum wie möglich lassen. Wer eine Buchung abschließt, hat sehr oft die Möglichkeit, diese kostenfrei einige Tage vor Reiseantritt wieder zu stornieren. Somit wurden Unentschlossene davon überzeugt, dass eine Buchung keine Nachteile mit sich bringt. Man konnte sich schließlich noch jederzeit dazu entschließen, die Reise doch nicht anzutreten. booking.com versucht die besten Preise für Übernachtungen zu bieten. Dabei handelt die Seite zum Beispiel besonders gute Deals mit Hotels aus. Oft werden Zimmerpreise mit Frühstück angeboten, für das man sonst extra zahlen muss. Durch diverse andere Aktionen, wie etwa das Anwerben von Freunden, für das man einen booking.com Gutschein erhält, kann man sich weitere Rabatte über die Seite holen.

Wie man sonst noch einen booking.com Code erhalten kann

Wie man also sieht, ist booking.com sehr bemüht, ihren Usern Top-Angebote zu bieten. Das Unternehmen lässt sich jederzeit neue Aktionen einfallen, damit das Reservierungsportal für Internetuser attraktiv bleibt. Das kann etwa eine Aktion mit einem booking.com Gutschein über ihren Newsletter oder ein booking.com Code temporär auf ihrer Website sein. All diese Deals im Überblick zu behalten, kann zeitintensiv sein. Um sich diesen Aufwand zu ersparen und besser über Aktionen von booking.com und auch anderen interessanten Onlineshops informiert zu sein, sollte man sich die Seite save-up.at in den Favoriten abspeichern.

save-up.at ist eine Plattform, die über aktuelle Rabattaktionen, Deals, Gutscheinaktionen und Vergünstigungen informiert. Sie macht dabei nichts anderes, als dass sie alle gängigen Onlineshops in Österreich und deren Kommunikationskanäle durchforstet und alle gewonnenen Informationen auf einer Website darstellt.

Booking.com Graz - Die besten Gründe für einen Besuch
Beim Besuch des Gutscheinportals findet man die exklusivsten Deals gleich auf der Startseite. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie entweder nur temporär verfügbar sind – schnell sein zahlt sich daher aus – oder dass es sich um ein großes Sparpotenzial handelt. Die attraktivsten Angebote sind in verschiedene Sektionen unterteilt: beliebte Shops, gern geklickte Kategorien und ganz neue Gutscheine.
Jeder Onlineshop hat auf save-up.at ein eigenes Profil, wo alle gerade gültigen Aktionen gesammelt werden. Zusätzlich gibt es Informationen zum Shop, wie man diesen am besten kontaktieren kann oder wie die Modalitäten bei Ihrer Bestellung aussehen. Das Einlösen eines Gutscheines ist dann kinderleicht. In der Übersicht klickt man auf die gewünschte Aktion. Entweder man wird gleich auf den Shop weitergeleitet und kann sofort von der Vergünstigung profitieren oder man muss sich vorher einen speziellen Code – wie in dem obigen Fall einen booking.com Code – kopieren. Dieser wird dann beim Bezahlen im Shop benötigt und man erhält automatisch den Rabatt gutgeschrieben.
So einfach ist es also, mit save-up.at bares Geld zu sparen. Es ist nicht mehr nötig zahlreiche Webseiten nach Aktionen zu durchsuchen. Das erledigt jetzt eine einzige Plattform für einen. Regelmäßig vorbeischauen lohnt sich also! Vielleicht ist ja schon morgen wieder ein neuer booking.com Promocode dabei.